Unser maritimes Bild des Monats – Juni 2012

Der Vorfall ereignete sich bereits im Oktober 2011, die Bilder gingen um die Welt: Unser maritimes Bild des Monats für Juni 2012 zeigt das 20 km vor der neuseeländischen Küste havarierte und zerbrochene Containerschiff Rena. Etwa 400 Tonnen Schweröl traten aus dem Schiff aus und lösten in dem Seegebiet und an der Nordküste Neuseelands eine Umweltkatastrophe aus. Von den 1386 geladenen Containern konnten mit 685 immerhin fast die Hälfte geborgen werden.

Das havarierte Panamamax-Containerschiff Rena liegt zerbrochen vor der neuseeländischen Küste. Bild: Reuters.

Als Ursache für das Unglück wurde eine fahrlässige Schiffsführung – also menschliches Versagen – ausgemacht. Der philippinische Kommandant und sein Navigationsoffizier müssen sich entsprechend vor Gericht verantworten. Es stellt sich allerdings die Frage, ob und inwiefern der immense wirtschaftliche Druck, der auf der globalen Logistikkette und somit auf den Besatzungen der Schiffe liegt, nämlich den schnellsten Weg zu nehmen und knallhart Termine einzuhalten, eine Rolle gespielt hat!

Folgenden Kommentar haben wir im Handelsblatt gefunden:

Wenn global zur Falle wird
Die Globalisierung hat den Unternehmen höhere Effizienz und Gewinnmargen gebracht. Doch die immer komplexere globale Verflechtung birgt auch Risiken und gefährliche Abhängigkeiten. Es wird Zeit für ein Umdenken. […] Wie viel Arbeitsteilung ist sinnvoll? Und damit auch: wie viel Globalisierung? Wiegen die Gewinne durch eine höhere Effizienz die Risiken durch immer komplexere Lieferbeziehungen tatsächlich noch auf? […] Für Unternehmen heißt das: In einer immer komplexer werdenden Umwelt sollten sie versuchen, bewusst die Komplexität ihrer Geschäftsbeziehungen zu reduzieren. Nicht immer ist die rechnerisch effizienteste Lösung die beste, oft ist die einfachste Lösung vorzuziehen. […]
Frank Wiebe: Wenn global zur Falle wird – Handelsblatt Online 12. Mai 2012

Sie haben ein spannendes maritimes Bild gefunden oder selbst geschossen?
Schreiben Sie uns unter dmiblog@gmx.de und wir veröffentlichen Ihr Bild mit Ihrem Kommentar!

Ein Gedanke zu „Unser maritimes Bild des Monats – Juni 2012

  1. Globalisierung ist, wenn ein in Deutschland gebautes Schiff, von einer griechischen Reederei betrieben und unter liberianischer Flagge fahrend, mit chinesischen Gütern beladen, von einem philippinischen Kapitän vor Neuseeland gegen ein Riff gefahren wird!

Ihre Meinung zählt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s