„Mehr Container für Deutschland“ – der JadeWeserPort informiert

Uns ist folgende Webpräsenz ins Auge gefallen: Mehr Container für Deutschland ist eine Website, die Blog-artig über die Containerwirtschaft in Deutschland und ihre Bedeutung informiert. Betrieben wird die Website von der Container Terminal Wilhelmshaven JadeWeserPort-Marketing GmbH – wer jetzt plumpe JadeWeserPort PR erwartet, liegt allerdings daneben. Der Anspruch der Seite liest sich wie folgt:

Mehr über die rasante Entwicklung der Schiffsgrößen und viele weitere Themen aus der Containerschifffahrt erfahren Sie hier auf dieser neuen Internetseite: Wie hat der Container die Seeschifffahrt verändert und wer hat ihn erfunden? Wie heißen die größten Containerreedereien der Welt? Warum heißt der Kai mancherorts Kaje und was ist eigentlich ein Leichtmatrose? Welche Jobs gibt es im Hafen und wie macht man auf einem Schiff Karriere? All das und noch viel mehr finden Sie auf dieser neuen und immer aktualisierten Website – regelmäßiges Reinschauen lohnt sich also!

Abgerundet wird das Angebot mit einem interaktiven Schiffspositionsdienst, eindrucksvollen Impressionen der Containerwirtschaft sowie der Rubrik „Nautische Redensarten“. Auf den ersten und auch auf den zweiten Blick hält Mehr Container für Deutschland, was es verspricht: Sachinformationen zu Wirtschaft und Umwelt, aber es wird eben auch das maritime Lebensgefühl bedient. Viele der Fachartikel über die maritime Wirtschaft wurden von diversen Publikationen des renomierten Deutschen Verkehrs-Verlag DVV übernommen.

Die Website ist auch ein Indiz dafür, dass der JadeWeserPort noch dabei ist, seine Rolle in der deutschen und europäischen Hafenlandschaft zu finden und zu behaupten. Mehr Container für Deutschland ist daher mehr als nur eine PR-Nummer, nämlich der aktive Ausdruck dieses Entwicklungsprozesses.

Wir glauben, der Ansatz ist der Richtige, denn: Das Maritime in Deutschland insgesamt zu fördern lohnt sich für uns alle! Und über mehr Container für Deutschland würde man sich bestimmt auch in Bayern freuen…

Ein Gedanke zu „„Mehr Container für Deutschland“ – der JadeWeserPort informiert

  1. Diesem löblichen Versuch ist zu wünschen, dass er größere Kreise zieht und u.a. darüber ein Nachdenken der Kirchturmspolitik auch zur Frage eines nationalen Hafenkonzepts einsetzt. Dann ließe sich auch das Thema Weserverteifung, Elbvertiefung sachlicher und umweltverträglicher angehen.

Ihre Meinung zählt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s