Neue Fährlinien zur Entlastung des Hamburger Hafens?

Vor zwei Wochen wurde die lange angekündigte große Baustelle auf der A7 nördlich des Elbtunnels in Hamburg eingerichtet. Weitere sollen folgen und den Verkehr zwischen dem Horster und dem Bordesholmer Dreieck zehn Jahre lang beeinträchtigen – den pünktlichen Abschluss dieser öffentlichen Bauvorhaben vorausgesetzt. Bereits jetzt betroffen ist der Containertransport am Hamburger Hafen. Spediteure drohen mit Sondergebühren und Abwanderung. Was kann man tun, um dauerhaften Schaden von Deutschlands wichtigstem Seehafen abzuwenden?
Weiterlesen