Zur Diskussionskultur in diesem Blog …


empfehlen wir einen Blick in die Kommentarspalte unseres Beitrages „The sound of silence„. So wünschen wir uns einen kritischen, offenen und ehrlichen Dialog! Unseren Lesern und Kommentatoren dafür ein herzliches Dankeschön!

Niedriger Ölpreis verändert globale Schiffsrouten


Der Ölpreis auf dem internationalen Markt hat verschiedene Effekte auf die globale Wirtschaft – einer davon ist, dass es anscheinend günstiger für den kommerziellen Schiffsverkehr ist, den Umweg um Afrika herum als den Suezkanal zu nehmen.

Die Fertigstellung des Suezkanals war eine Herkules-Aufgabe und sollte bis zu seiner Eröffnung 20 Jahre dauern sowie die Arbeitskraft von über 1,5 Millionen Arbeitern benötigen. Als er denn endlich in Betrieb war, verkürzte sich die Reisezeit von Europa nach Asien nunmehr durch das Mittelmeer anstatt um Afrika herum um mehrere Wochen; seinerzeit eine Revolution für den globalen Handel. Seine weltwirtschaftliche und strategische Bedeutung hat der Suezkanal über das 19. und 20. Jahrhundert bis heute wahren können. Nun ist es anscheinend ökonomischer, ihn zu ignorieren. Weiterlesen

Neue Fährlinien zur Entlastung des Hamburger Hafens?


Vor zwei Wochen wurde die lange angekündigte große Baustelle auf der A7 nördlich des Elbtunnels in Hamburg eingerichtet. Weitere sollen folgen und den Verkehr zwischen dem Horster und dem Bordesholmer Dreieck zehn Jahre lang beeinträchtigen – den pünktlichen Abschluss dieser öffentlichen Bauvorhaben vorausgesetzt. Bereits jetzt betroffen ist der Containertransport am Hamburger Hafen. Spediteure drohen mit Sondergebühren und Abwanderung. Was kann man tun, um dauerhaften Schaden von Deutschlands wichtigstem Seehafen abzuwenden?
Weiterlesen

„Moin, moin, Weltwirtschaftslok“


Als maritimer Blog sind wir eingefleischte Logistikfreunde, und so freuen wir uns natürlich darüber, wenn deutsche Unternehmen alle möglichen Logistikketten bedienen und ihren Teil zu Handel und Wohlstand in der Welt beitragen. Deutschland ist immerhin Globalisierungsgewinner! Folgenden Artikel konnte man am 2. August auf Spiegel Online finden: Weiterlesen

Nach der Wahl ist vor der Wahl


Niedersachsen hat einen neuen Ministerpräsidenten: Stephan Weil (SPD) führt seit Dienstag den 19. Februar die rot-grüne Regierungskoalition. Wir haben vor der Wahl in Niedersachsen die Parteiprogramme auf ihren maritimen Gehalt hin untersucht; nun steht der Koalitionsvertrag der Siegerparteien SPD und Grüne, und wir wollen doch mal sehen, was dort alles Maritimes niedergeschrieben wurde. Ein Punkt vorweg: Ein Hafenkonzept kommt! In den Koalitionsvereinbarungen 2013 – 2018 von SPD und Grüne lesen wir auf Seite 60: Weiterlesen

Buchtipp: Magellan – Der Mann und seine Tat


Dies ist die Geschichte eines Mannes, der seinem König suspekt war, weil er am Hofe keine Politik betrieb, keine versteckte Agenda hatte und stattdessen offen sagte, was er meinte und wollte. Es ist die Geschichte eines Mannes, der, nachdem er mehrfach für sein Vaterland Portugal in den Kampf zog und verwundet wurde, in seiner Heimat für seine Ideen auf taube Ohren stieß und seine Dienste der spanischen Krone anbot. Die Geschichte eines Mannes, der die Puzzle-Teile der erforschten Welt zu ihrem Ganzen zusammen fügen wollte und bei dem Versuch im Kampf gegen Eingeborene auf den Philippinen fiel. Es ist die Geschichte von Ferdinand Magellan und seiner Tat! Weiterlesen

Buchtipp: Unterwegs auf den Weltmeeren – Die Geschichte der großen Handelsrouten


Unterwegs auf den Weltmeeren – Die Geschichte der großen Handelsrouten ist die 2005 erschienene deutsche Ausgabe des französischen Buches Marchands au long cours von 2003. Der Autor François Bellec, Konteradmiral der französischen Marine, beschreibt angenehm verdichtet und vor allem bildgewaltig über 2000 Jahre Geschichte der Handelsrouten und Handelsschifffahrt.
Auf Wunsch eines einzelnen Herren bringen wir nun unseren Buchtipp! Weiterlesen