Es tut sich was…


Es tut sich langsam etwas im maritimen Sektor! Am 9. November meldete das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie BMWi, dass der Bundestag beschlossen hat „…die Mittel für die Innovationsförderung des deutschen Schiffbaus um eine Million Euro zu erhöhen. Damit stellt der Bund 2013 insgesamt 13 Millionen Euro im Rahmen des Förderprogramms ‚Innovativer Schiffbau sichert wettbewerbsfähige Arbeitsplätze’…“ bereit.

Eine Million Euro sind nicht besonders viel bei einem Bundeshaushalt von 312,7 Milliarden Euro, wir wollen uns jedoch nicht beschweren. Aber es fällt noch mehr auf – so stolpern wir auf der Homepage des BMWi über den „Branchenfokus Maritime Wirtschaft“, der uns durch folgenden Ausschnitt überrascht: Weiterlesen