Die Marine im Spannungsfeld zwischen Auftragserfüllung und Attraktivität – Ein Aufsatz von OLtzS Janine Pirrwitz


Der dritte Aufsatz unserer Veröffentlichungsreihe ist von OLtzS Janine Pirrwitz, die mit ihrem Ausführungen ebenfalls einen ersten Platz belegt hat:

Aktuelle Situation

Die Deutsche Marine leistet in multinationaler und zivil-militärischer Kooperation einen ständigen und einzigartigen Beitrag zur maritimen Sicherheit. Die Aufträge der Deutschen Marine sind klar formuliert: Humanitäre Hilfeleistungen beispielsweise bei Naturkatstrophen, Konfliktverhütung und Krisenbewältigung sowie die seewärtige Landesverteidigung. Die Deutsche Marine besitzt hierfür ein vielfältiges, leistungsstarkes und einzigartiges Fähigkeitsspektrum. Am 4. Juni 2015 betonte der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Krause, gegenüber den Kieler Nachrichten: ,,Die Marine ist nicht am Limit! Vielmehr erfüllt die Marine tagtäglich und ohne Abstriche ihre Aufträge. Die Marine zeigt in den Einsätzen Atalanta, UNIFIL, Operation Active Endeavour sowie den ständigen Einsatzverbänden der NATO Präsenz und nimmt an zahlreichen Übungsvorhaben teil.“ Weiterlesen

Verantwortung für den maritimen Raum – Teil III einer Aufsatzserie


Bevor sich das Jahr dem Ende neigt, schließen wir unsere Aufsatzserie „Verantwortung für den maritimen Raum“ mit dem erstplatzierten Beitrag von Gefreiter OA Calvin Lacher: Weiterlesen

Verantwortung für den maritimen Raum – Teil II einer Aufsatzserie


Wir eröffnen den Dezember mit dem zweiten Teil unserer Aufsatzserie „Verantwortung für den maritimen Raum“, eingereicht von Oberleutnant zur See Nils Müller: Weiterlesen

Verantwortung für den maritimen Raum – Teil I einer Aufsatzserie


Der Inspekteur der Marine und der Präsident des Deutschen Maritimen Instituts (DMI) hatten auch für das Jahr 2014 einen Aufsatz-Wettbewerb ausgeschrieben:
Junge Offiziersanwärter/-innen und Offiziere wurden aufgerufen, zu dem Thema „Verantwortung für den maritimen Raum“ Stellung zu beziehen!

Die Würdigung der drei Gewinner des Aufsatzwettbewerbs wurde im Rahmen der „Maritime Convention“ am 5. November 2014 in Berlin durch den Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Andreas Krause, und den Präsidenten des DMI, Vizeadmiral a.D. Hans-Joachim Stricker, durchgeführt.

Wie beim vergangenen Wettbewerb möchten wir an dieser Stelle die drei prämierten Aufsätze und ihre Autoren vorstellen!
Beginnen wir mit dem Aufsatz von Oberleutnant zur See der Reserve Helge Adrians: Weiterlesen