Casanova und der Seehandel


Er war nicht nur ein Meister der Liebe und Verführung, sondern verstand auch den Zusammenhang zwischen maritimer Abhängigkeit und Wohlstand! Folgende Worte formulierte der venezianische Schriftsteller und Lebemann Giacomo Girolamo Casanova (1725 – 1798) bereits im 18. Jahrhundert in seinen Notzien über seine Reise nach Preußen:

Anfang Juli 1764 in Berlin eingetroffen, weiß Casanova zumindest zweierlei: dass nach dem Ende des Siebenjährigen Krieges, dessen Zerstörung und Kosten den Staat an den Rand des Bankrotts gebracht hatten, der preußische König auf der Suche nach neuen Weiterlesen